Mit Bollerwagen in den Liether Wald

Bericht der Holsteiner Allgemeinen vom 22.04.2015

Zu den Aktionen des BGS Betreute Grundschule Klein Nordende-Lieth zählte in den Ferien auch der Eierstaffellauf. Foto: BGS Klein Nordende

Klein Nordende Viel Spaß in den Ferien hatten die Kinder der Grundschule Klein Nordende-Lieth im Rahmen einer Betreuung, die Mitarbeiter des Vereins BGS Betreute Grundschule Klein Nordende-Lieth e.V. organisierten. Zu den Aktionen zählten eine flotte Mitmachgeschichte und ein Ausflug samt Bollerwagen in den Liether Wald.

Auf der Hartzschen Wiese konnten die Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren die Ferien aktiv genießen. Die Spielgeräte wurden unsicher gemacht, außerdem gab es einen spannenden Eierstaffellauf mit anschließender Siegerehrung. Dabei kämpften insgesamt drei Mannschaften darum, die Eier am schnellsten ans Ziel zu bringen, ohne auch nur eines zu verlieren. Das Abenteuer rundete später ein gemeinsames Picknick ab.

Mehr Infos zum Verein BGS-Betreute Grundschule Klein Nordende-Lieth e.V. gibt es im Internet auf www.bgs-klein-nordende.de

Sascha Urbatzka

Zurück